einleitung
Die 12. Auflage des Görlitzer Kneipenfestivals „Görlitz Rockt“ wird es in sich haben. Aus New York kommt die Band „Jean Marx Express“ und wird ein außergewöhnliches Konzert im Gleis 1 geben. Die Rockfan´s erwartet eine perfekte Mischung von Ben Harper über Lenny Kravits bis hin zu Jimi Hendrix. Die Straubinger Rundschau titelte dazu: „Das Konzert-Highlight des Jahres 2019“!
Zum ersten Mal fährt in diesem Jahr die Party-Straßenbahn „Hopfenexpress“ vom Demianiplatz. Der junge Songwriter Rany sorgt hierbei für das musikalische und WeinKrüger für das kulinarische Erlebnis. 2019 ist die Palette der dargebotenen Musikrichtungen noch breiter aufgestellt. So werden klassische Rock- und Popklänge, Blues, Jazz, Funk, Soul, Latin, Salsa, Bouzouki, Punk, Schlager, Folk, Klezmer bis hin zu Gothik und Metal erklingen. Die Palette der teilnehmenden Gaststätten hat sich um einige neue Lokale erweitert. So wird das Görlitzer Schlagerduo „JaBELL“ in der Schlesischen Oase für Stimmung sorgen. Im Barbecue, jetzt in der Görlitzer Altstadt, wird die Band „Instinkt“ gehörig einheizen. Die beliebte Gothik Band CrayFox wird ein aussergewöhnliches Konzert in der Tonne geben. Etwas härtere Töne werden die Keller der Schwarzen Kunst zum Beben bringen. Hier hat sich die Dessauer Streetrockband „Letzte Warnung“ angekündigt und da wird es gewaltig bis in den Morgen auf die Ohren geben. Erfreulich ist auch, dass der Nachtschmied jetzt wieder mit den Görlitzer Altrockern „Zenker & Co“ an den Start geht. Gespannt darf man auf „Mitropa“ im neueröffneten rumänische Restaurant sein. Die beliebte „Schlagernacht“ wird es diesmal im City Bowling geben. Tom Deelay holt hier bei Angelika Martin, Nicci Sander und Björn Martins (Jolly Jumper) ins Rampenlicht. Klassische Töne werden dagegen im Café Rosengarten, dank Tom Gavron, erklingen. Das erstemal ist auch die Alte Synagoge mit Klezmer und Salonmusik der 20er und 30er Jahre vertreten. Dagegen richtig rockig wird es mit „Check The Fridge“ aus Dresden in der Bierblume auf der Neißstraße, die erstmals ihren wunderschönen Tiefkeller öffnet.
Nach ihrer Welttournee verwandelt Choons das Café Oriental in eine Bühne. Erneut spielen in diesem Jahr zwei Bands im Café Gloria auf dem Untermarkt. Zu „Homefield Four“ gesellt sich die Rockabilly Band „Percy Kleinschmidt“.
In der Vierradenmühle geht in diesem Jahr „Mr. Creamy“ an den Start - Partymusik De Luxe. Die Tiefgarage des Hotel Paul Otto verwandelt sich zur Partylocation mit „Colour the Sky“ und ihrem unverwechselbaren Acoustic Sound. Fans der Latinorythmen werden garantiert mit „Karibe Tropical“ in der Straßburg Passage, „Berenice“ in der Galeria Italiana sowie mit „Latino Total“ am Braunen Hirsch auf ihre Kosten kommen. Let’s Rock !
ticker
 
Vorverkauf online
im StadtBILD-Shop
nur bis Mittwoch,
10. April 2019.

Tickets und
Programmhefte
sind noch bis
12. April zum
VVK-Preis bei
i-vent, Görlitz-Info,
SZ-Treffpunkte,
Wochenkurier,
Presse-Buch-Zentrum
und bei allen
beteiligten
Gastronomen
erhältlich. .
 
Heute waren schon 14 Besucher (51 Hits) hier!